EDIUSBoxEDIUS Workgroup 8 beinhaltet alle Funktionen von EDIUS Pro 8 und unterstützt auch die gleichen Plug-ins und gleiche Schnitthardware. Darüber hinaus aber bietet EDIUS Workgroup 8 einige zusätzliche Funktionen und Vorteile, die wir nun beschreiben werden.

EDIUS Workgroup 8 richtet sich sowohl an Fernsehanstalten als auch an Einzelanwender, die einen erweiterten Funktionsumfang benötigen. So erlaubt die Workgroup-Version die Anbindung an das Grass Valley STRATUS Video Produktion & Content Management- System und die direkte Arbeit auf dem Grass Valley K2 SAN-System. Zudem werden weitere vernetzte Lösungen wie verschiedene MAM-Systeme (Media Asset Management) unterstützt.

Speziell im News Bereich, in dem EDIUS weltweit stark eingesetzt wird, sind diese Vernetzungsmöglichkeiten von großer Bedeutung. In der Kombination mit GV STRATUS können mehrere EDIUS Workgroup 8 Cutter am gleichen Beitrag mit dem gleichen Quellmaterial und Metadaten arbeiten und im Team die Zeit bis zur Fertigstellung erheblich verkürzen.

Auch unterstützt und versorgt diese Kombination viele Zielmedien zugleich wie zum Beispiel Abspielserver, Redaktionssysteme, Kanäle der soziale Medien, Second Screen, Multiformatplattformen und Mediatheken.

Die Kombination aus EDIUS Workgroup 8 und GV STRATUS bietet zudem ein effizientes Content Management, Workflow-Automatisierung, die Verwaltung von Nutzerrechten und eine Optimierung des Speicherbedarfs.

Selbst die Arbeit von einem Homeoffice aus oder direkt am Drehort ist mit einem solchen System möglich, das alleine eine Internetverbindung voraussetzt. Sie können Material suchen, streamen und Beiträge ebenso sichten wie auch in reduzierter Auflösung bearbeiteten. Oder aber Sie transferieren das hochaufgelöste Material vor der Bearbeitung auf ihr lokales Speichermedium.

Sobald Sie die Bearbeitung abgeschlossen haben, werden die Projektdaten von der GV Stratus Render-Workstation final berechnet.

Sofern Systeme nicht mit GV STRATUS verbunden sind, kann eine Bearbeitung im Proxy-Modus auch durch Anwendung der optionalen EDIUS XRE-Lösung ermöglicht werden.

Im Unterschied zur EDIUS Pro 8 Version bietet EDIUS Workgroup 8 die Möglichkeit einer Offline- Aktivierung. Ein Internetanschluss am Schnittsystem sowie die Erstellung einer EDIUS ID sind somit nicht notwendig - bei Bedarf jedoch möglich.

Neben diesen Aspekten der Vernetzung gibt es noch weitere Funktionen und Unterschiede zwischen EDIUS Workgroup 8 und EDIUS Pro 8.